Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Su­per­vi­sor, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Su|per|vi|sor

Bedeutungsübersicht

  1. (Wirtschaft) Person, die innerhalb eines Betriebes Aufseher- und Kontrollfunktionen wahrnimmt
    1. psychologisch ausgebildete männliche Person, die berufsmäßig Supervision betreibt
    2. (in der psychoanalytischen Praxis) Psychoanalytiker, Psychotherapeut, Psychologe, der Supervision betreibt
  2. (EDV) Systemadministrator

Aussprache

Supervisor, englisch: [ˈs(j)uːpɐvaɪ̯zɐ] 🔉

Herkunft

englisch supervisor < mittellateinisch supervisor = Beobachter, zu: supervisum, 2. Partizip von: supervidere = beobachten, kontrollieren

Grammatik

der Supervisor; Genitiv: des Supervisors, Plural: die Supervisoren und (bei englischer Aussprache:) Supervisors
 SingularPlural
Nominativder Supervisordie Supervisoren, Supervisors
Genitivdes Supervisorsder Supervisoren, Supervisors
Dativdem Supervisorden Supervisoren, Supervisors
Akkusativden Supervisordie Supervisoren, Supervisors

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Person, die innerhalb eines Betriebes Aufseher- und Kontrollfunktionen wahrnimmt

    Aussprache

    auch englisch: [ˈsjuːpəvaɪ̯zə]

    Gebrauch

    Wirtschaft

    Beispiel

    der Supervisor bemängelte die schlechte Organisation
    1. psychologisch ausgebildete männliche Person, die berufsmäßig Supervision (a) betreibt

      Beispiel

      der Supervisor ließ alle Berater ihre Erwartungen aussprechen
    2. (in der psychoanalytischen Praxis) Psychoanalytiker, Psychotherapeut, Psychologe, der Supervision (b) betreibt
  2. Systemadministrator

    Aussprache

    auch englisch: [ˈsjuːpəvaɪ̯zə]

    Gebrauch

    EDV

    Beispiel

    der Supervisor kann die elektronische Kontrolle von Telefongesprächen übernehmen

Blättern