Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sül­ze, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sül|ze

Bedeutungsübersicht

    1. aus kleinen Stückchen Fleisch, Fisch o. Ä. in Aspik bestehende Speise
    2. Aspik
  1. (Jägersprache) Salzlecke

Synonyme zu Sülze

Gallert, Gelee

Aussprache

Betonung: Sụ̈lze🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) sülze, sulz(e), althochdeutsch sulza, sulcia = Salzwasser, Gallert, zu Salz

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Sülzedie Sülzen
Genitivder Sülzeder Sülzen
Dativder Sülzeden Sülzen
Akkusativdie Sülzedie Sülzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. aus kleinen Stückchen Fleisch, Fisch o. Ä. in Aspik bestehende Speise

      Beispiel

      eine Scheibe Sülze

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • Sülze im Kopf haben (landschaftlich umgangssprachlich; Stroh)
      • aus jemandem Sülze machen (umgangssprachlich; Hackfleisch)
    2. Aspik

      Beispiel

      Hering in Sülze
  1. Salzlecke

    Gebrauch

    Jägersprache

Blättern