Sub­s­t­rat, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Substrat

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Sub|strat
Alle Trennmöglichkeiten
Sub|s|t|rat

Bedeutungen (5)

  1. das einer Sache Zugrundeliegende; [materielle] Grundlage; Basis
    Gebrauch
    bildungssprachlich; Fachsprache
  2. Substanz (4b) als Träger von Eigenschaften
    Gebrauch
    Philosophie
  3. Nährboden besonders für Mikroorganismen
    Gebrauch
    Biologie
    Beispiel
    • ein Substrat zur Züchtung von Viren
    1. Sprache eines [besiegten] Volkes im Hinblick auf den Niederschlag, den sie in der übernommenen oder aufgezwungenen Sprache [des Siegervolkes] gefunden hat
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
    2. aus einem Substrat (4a) stammendes Sprachgut einer Sprache
      Gebrauch
      Sprachwissenschaft
  4. bei einer Fermentation abgebaute Substanz
    Gebrauch
    Biochemie
    Beispiel
    • organische Substrate

Antonyme zu Substrat

Herkunft

mittellateinisch substratum = Unterlage, substantiviertes 2. Partizip von lateinisch substernere = unterlegen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Substrat die Substrate
Genitiv des Substrates, Substrats der Substrate
Dativ dem Substrat den Substraten
Akkusativ das Substrat die Substrate
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?