Sub­or­di­na­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Subordination

Rechtschreibung

Worttrennung
Sub|or|di|na|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    Sprachwissenschaft
  2. das Unterordnen (einer Sache unter eine andere)
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • die Subordination der Teile unter das Ganze
    1. Unterordnung, das Sichunterordnen; [unterwürfiger] Gehorsam, besonders gegenüber einem militärischen Vorgesetzten
      Gebrauch
      veraltend
      Beispiel
      • Subordination unter den Willen des anderen
    2. untergeordnete, abhängige Stellung
      Gebrauch
      veraltend

Antonyme zu Subordination

Herkunft

mittellateinisch subordinatio, aus lateinisch sub = unter und ordinatio, Ordination

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Subordination die Subordinationen
Genitiv der Subordination der Subordinationen
Dativ der Subordination den Subordinationen
Akkusativ die Subordination die Subordinationen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?