Stuss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Stuss
Lautschrift
[ʃtʊs]

Rechtschreibung

Worttrennung
Stuss
Beispiel
Stuss reden

Bedeutung

(in ärgerlicher Weise) unsinnige Äußerung, Handlung; Unsinn

Beispiele
  • so ein Stuss!
  • Stuss reden, verzapfen

Herkunft

jiddisch stuss < hebräisch šěṭûṯ = Unsinn, Torheit

Grammatik

der Stuss; Genitiv: des Stusses

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?