Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Stum­pen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Stum|pen
Verwandte Formen: Stumpe, Stump

Bedeutungsübersicht

  1. (landschaftlich) [Baum]stumpf
  2. stumpf abgeschnittene, kurze Zigarre
  3. grob vorgeformter Filz o. Ä., der zu einem Hut verarbeitet wird
  4. (landschaftlich) kleiner Junge, Mann

Synonyme zu Stumpen

Bub, Bursche, Filz, Stummel, Stumpf, Zigarre
Anzeige

Aussprache

Betonung: Stụmpen

Herkunft

mittelhochdeutsch stumpe, Nebenform von Stumpf

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Stumpendie Stumpen
Genitivdes Stumpensder Stumpen
Dativdem Stumpenden Stumpen
Akkusativden Stumpendie Stumpen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [Baum]stumpf

    Gebrauch

    landschaftlich
  2. stumpf abgeschnittene, kurze Zigarre

    Beispiel

    Stumpen rauchen
  3. grob vorgeformter Filz o. Ä., der zu einem Hut verarbeitet wird
  4. kleiner Junge, Mann

    Gebrauch

    landschaftlich

Blättern