Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Strip­pe, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Strippe (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Strip|pe

Bedeutungsübersicht

  1. (landschaftlich) Schnur, Bindfaden, Kordel
  2. (umgangssprachlich) Telefonleitung

Synonyme zu Strippe

Aussprache

Betonung: Strịppe

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, niederdeutsch Form von mittelhochdeutsch strupfe = Lederschlinge, wohl < lateinisch struppus, stroppus < griechisch stróphos = Seil, zu: stréphein, Strophe

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Strippedie Strippen
Genitivder Strippeder Strippen
Dativder Strippeden Strippen
Akkusativdie Strippedie Strippen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schnur, Bindfaden, Kordel

    Gebrauch

    landschaftlich

    Beispiel

    ein Stück Strippe
  2. Telefonleitung

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • Strippen ziehen
    • an der Strippe hängen ([eifrig, ausgiebig] telefonieren)
    • wer war denn an der Strippe (am Telefon)?
    • jemanden an die Strippe bekommen, kriegen (jemanden als Gesprächspartner ans Telefon bekommen)
    • sich an die Strippe hängen ([eifrig, ausgiebig] zu telefonieren beginnen)

Blättern