Streu, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Streu

Rechtschreibung

Worttrennung
Streu

Bedeutung

Stroh, auch Laub o. Ä., das in einer dickeren Schicht verteilt als Belag auf dem Boden z. B. für das Vieh im Stall dient

Herkunft

mittelhochdeutsch strewe, ströu(we), zu streuen

Grammatik

die Streu; Genitiv: der Streu, Plural: die Streuen (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?