Streich­holz, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Streichholz

Rechtschreibung

Worttrennung
Streich|holz

Bedeutung

kleines Stäbchen aus Holz, Pappe o. Ä. mit einem Kopf aus einer leicht entzündlichen Masse, der durch Reiben an einer rauen Fläche zum Brennen gebracht wird

Streichholz - Ein brennendes Streichholz
Ein brennendes Streichholz - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • ein Streichholz anreißen, anzünden, ausblasen
  • ein brennendes Streichholz an die Zigarre halten
  • ein abgebranntes Streichholz wegschnippen

Synonyme zu Streichholz

Grammatik

das 〈Plural: Streichhölzer〉

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?