Straf­be­fehl, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Strafbefehl
Lautschrift
[ˈʃtraːfbəfeːl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Straf|be|fehl

Bedeutung

auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Gericht ohne Verhandlung verhängte Strafe für geringfügige Delikte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?