Stip­pe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
besonders norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Stippe

Rechtschreibung

Worttrennung
Stip|pe

Bedeutungen (3)

    1. aus ausgebratenem Speck mit Mehl und Wasser oder Milch oder mit Essig, Zwiebeln, Quark o. Ä. zubereitete breiige Soße
    2. [pikante] Soße, Tunke

Herkunft

mittelniederdeutsch stip(pe) = Punkt, Stich, zu stippen

Grammatik

die Stippe; Genitiv: der Stippe, Plural: die Stippen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?