Sti­pen­di­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Stipendium

Rechtschreibung

Worttrennung
Sti|pen|di|um

Bedeutung

Studierenden, jungen Wissenschaftler[inne]n, Künstler[inne]n vom Staat, von Stiftungen, der Kirche o. Ä. gewährte Unterstützung zur Finanzierung von Studium, Forschung, künstlerischen Arbeiten

Beispiele
  • ein Stipendium bekommen, beantragen, erhalten
  • jemandem ein Stipendium geben, gewähren

Herkunft

lateinisch stipendium = Steuer; Sold; Unterstützung, zu: stips = Geldbeitrag, Spende (zu: stipare = zusammendrängen, -pressen; füllen) und pendere = (zu)wägen, also eigentlich = das Geldzuwägen

Grammatik

das Stipendium; Genitiv: des Stipendiums, Plural: die Stipendien

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Stipendium
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?