Stink­bom­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Stinkbombe
Lautschrift
[ˈʃtɪŋkbɔmbə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Stink|bom|be

Bedeutung

mit einer penetrant riechenden Flüssigkeit gefüllte kleine Kapsel aus Glas, deren Inhalt beim Zerplatzen frei wird

Stinkbombe
© WoGi - Fotolia.com
Beispiel
  • Stinkbomben werfen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?