Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Stan­der, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Stan|der

Bedeutungsübersicht

  1. dreieckige [oder gezackte] Flagge (als Hoheits- oder Signalzeichen)
  2. (Seemannssprache) (für einen bestimmten Zweck hergerichtetes) Stück Tau oder Draht

Synonyme zu Stander

Fahne; Banner, Flagge, Wimpel; (veraltet) Drapeau, Panier; (Militär früher) Feldzeichen, Standarte; (Seemannssprache) Gösch

Aussprache

Betonung: Stạnder

Herkunft

mittelniederdeutsch stander (Ständer), wohl beeinflusst von Standarte

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Standerdie Stander
Genitivdes Standersder Stander
Dativdem Standerden Standern
Akkusativden Standerdie Stander

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. dreieckige [oder gezackte] Flagge (als Hoheits- oder Signalzeichen)

    Beispiele

    • der Stander am Wagen des Ministerpräsidenten
    • das Schiff führt keinen Stander, hat einen blau-grünen Stander gesetzt
  2. (für einen bestimmten Zweck hergerichtetes) Stück Tau oder Draht

    Gebrauch

    Seemannssprache

Blättern