Sta­di­a­li­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Stadialität

Rechtschreibung

Worttrennung
Sta|di|a|li|tät

Bedeutung

Lehre des russischen Sprachwissenschaftlers N. Marr, die auf der Annahme gesellschaftlich bedingter sprachlicher Veränderungen in bestimmten Stadien der Entwicklung beruht

Herkunft

griechisch-lateinisch-russisch

Grammatik

die Stadialität; Genitiv: der Stadialität

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?