Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sprung­brett, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sprung|brett

Bedeutungsübersicht

  1. (Turnen) Vorrichtung mit einer schrägen [federnden] Fläche, von der abgesprungen wird
  2. am Rand eines Schwimmbeckens, Sprungbeckens angebrachtes, langes, stark federndes Brett, von dem aus die Sprünge ins Wasser ausgeführt werden

Aussprache

Betonung: Sprụngbrett

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Sprungbrettdie Sprungbretter
Genitivdes Sprungbrettes, Sprungbrettsder Sprungbretter
Dativdem Sprungbrettden Sprungbrettern
Akkusativdas Sprungbrettdie Sprungbretter

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Vorrichtung mit einer schrägen [federnden] Fläche, von der abgesprungen wird

    Gebrauch

    Turnen

    Beispiele

    • sie hat das Sprungbrett nicht gut getroffen
    • <in übertragener Bedeutung>: ein Amt, einen Posten als Sprungbrett (als gute Ausgangsposition) [für/(seltener:) in eine Karriere] benutzen
  2. am Rand eines Schwimmbeckens, Sprungbeckens angebrachtes, langes, stark federndes Brett, von dem aus die Sprünge ins Wasser ausgeführt werden

Blättern