Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Sprin­ger, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Sprin|ger

Bedeutungsübersicht

  1. Sportler, in dessen Disziplin gesprungen wird (z. B. Fallschirm-, Hoch-, Kunst-, Ski-, Turm-, Weitspringer)
  2. (Zoologie) Tier, das sich [vorwiegend] springend fortbewegt
  3. Schachfigur, die ein Feld weit in gerader und ein Feld weit in schräger Richtung bewegt werden kann; Pferd; Rössel
  4. Arbeitnehmer, der dazu eingestellt ist, je nach Bedarf an verschiedenen Arbeitsplätzen innerhalb eines Betriebes eingesetzt zu werden
  5. (Landwirtschaft) (bei bestimmten Haustieren) männliches Zuchttier
  6. in »junger Springer«

Synonyme zu Springer

Pferd; (Schach) Rössel
Anzeige

Aussprache

Betonung: Sprịnger

Herkunft

mittelhochdeutsch springer = Tänzer, Gaukler

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Springerdie Springer
Genitivdes Springersder Springer
Dativdem Springerden Springern
Akkusativden Springerdie Springer
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Sportler, in dessen Disziplin gesprungen wird (z. B. Fallschirm-, Hoch-, Kunst-, Ski-, Turm-, Weitspringer)
  2. Tier, das sich [vorwiegend] springend fortbewegt

    Gebrauch

    Zoologie

    Beispiel

    Heuschrecken sind Springer
  3. Springer - Springer mit Bauer im Hintergrund
    Springer mit Bauer im Hintergrund - © MEV Verlag, Augsburg
    Schachfigur, die ein Feld weit in gerader und ein Feld weit in schräger Richtung bewegt werden kann; Pferd (3); Rössel (2)
  4. Arbeitnehmer, der dazu eingestellt ist, je nach Bedarf an verschiedenen Arbeitsplätzen innerhalb eines Betriebes eingesetzt zu werden

    Beispiel

    er wurde als Springer eingesetzt
  5. (bei bestimmten Haustieren) männliches Zuchttier

    Gebrauch

    Landwirtschaft
  6. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    junger Springer (umgangssprachlich: junger, unerfahrener Mensch)

Blättern