Spreng­seis­mik, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sprengseismik

Rechtschreibung

Worttrennung
Spreng|seis|mik

Bedeutung

Teilgebiet der angewandten Seismik, das sich damit beschäftigt, aus dem Ausbreitungsverhalten von künstlich, durch Sprengungen, erzeugten Erdbebenwellen Rückschlüsse auf Gesteinsschichten, Lagerstätten u. a. zu gewinnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?