Spre­che­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Sprecherin

Rechtschreibung

Worttrennung
Spre|che|rin

Bedeutungen (6)

  1. weibliche Person, die von einer Gruppe gewählt und beauftragt ist, ihre Interessen zu vertreten
    Beispiel
    • die Sprecherin der Umweltorganisation
  2. Beauftragte einer Regierung, Partei oder hohen Dienststelle, die offizielle Mitteilungen weiterzugeben hat
    Beispiele
    • die Meldung wurde von einer, der Sprecherin des Bundesministeriums dementiert
    • die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, der Fraktion
  3. weibliche Person, die in Rundfunk oder Fernsehen als Ansagerin arbeitet, Nachrichten o. Ä. liest
    Beispiel
    • sie ist, arbeitet als Sprecherin beim Radio, Fernsehen
  4. weibliche Person, die eine bestimmte Sprache oder Mundart spricht
    Beispiele
    • Aufnahmen von verschiedenen niederdeutschen Sprecherinnen
    • die Sprecherin des Polnischen, des Plattdeutschen
  5. weibliche Person, deren Aufgabe es ist, für einen bestimmten Zweck Texte zu sprechen
    Beispiele
    • ein Hörspiel mit professionellen Sprecherinnen produzieren
    • die Sprecherin des Radiokommentars, der Nachrichten
  6. Urheberin einer gesprochenen Äußerung
    Beispiel
    • laut Gutachten ist die Sprecherin in der Tonaufnahme mit der Angeklagten identisch

Herkunft

mittelhochdeutsch sprechære, spätalthochdeutsch sprehhari

Grammatik

die Sprecherin; Genitiv: der Sprecherin, Plural: die Sprecherinnen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Sprecherin
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?