Sor­te, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Sor|te

Bedeutungen (2)

Info
  1. Art, Qualität (einer Ware, einer Züchtung o. Ä.), die sich durch bestimmte Merkmale oder Eigenschaften von anderen Gruppen der gleichen Gattung unterscheidet
    Beispiele
    • eine edle, gute, schmackhafte, strapazierfähige, wohlschmeckende, billige, minderwertige Sorte
    • diese Sorte [von] Rosen braucht viel Sonne
    • Stoffe aller Sorten, in allen Sorten
    • bitte auch noch ein Pfund von der anderen Sorte
    • bei dieser Sorte [Zigarren] will ich bleiben
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 in allen Sorten und Preislagen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) er ist eine seltsame Sorte [Mensch] (ein seltsamer Mensch)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Mädchen von der netten Sorte (umgangssprachlich; ein nettes Mädchen)
  2. Grammatik
    Pluraletantum

Herkunft

Info

italienisch sorta (wohl < französisch sorte) = Art, Qualität < lateinisch sors (Genitiv: sortis) = Los(stäbchen); Stand, Rang; Art und Weise; schon mittelniederdeutsch sorte < mittelniederländisch sorte < französisch sorte

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Sorte die Sorten
Genitiv der Sorte der Sorten
Dativ der Sorte den Sorten
Akkusativ die Sorte die Sorten

Aussprache

Info
Betonung
Sorte
Lautschrift
🔉[ˈzɔrtə]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Sorte

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen