Sor­ge­pflicht, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sorgepflicht
Lautschrift
[ˈzɔrɡəpflɪçt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sor|ge|pflicht

Bedeutung

Verpflichtung, für jemanden, besonders für die eigenen Kinder [wirtschaftlich] zu sorgen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?