Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sog, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sog

Bedeutungsübersicht

  1. (in der nächsten Umgebung eines Strudels oder Wirbels oder hinter einem sich in Bewegung befindenden Gegenstand, z. B. einem fahrenden Fahrzeug, auftretende) saugende Strömung in Luft oder Wasser
  2. (Meereskunde) Strömung, die unter landwärts gerichteten Wellen seewärts zieht

Synonyme zu Sog

Aussprache

Betonung: Sog🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch soch, eigentlich = das Saugen, zu saugen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Sogdie Soge
Genitivdes Soges, Sogsder Soge
Dativdem Sogden Sogen
Akkusativden Sogdie Soge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in der nächsten Umgebung eines Strudels oder Wirbels oder hinter einem sich in Bewegung befindenden Gegenstand, z. B. einem fahrenden Fahrzeug, auftretende) saugende Strömung in Luft oder Wasser

    Beispiele

    • einen Sog erzeugen
    • in den Sog der Schiffsschraube geraten
    • <in übertragener Bedeutung>: der Sog (die starke Anziehungskraft) der großen Städte
  2. Strömung, die unter landwärts gerichteten Wellen seewärts zieht

    Gebrauch

    Meereskunde

Blättern