Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

So­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: landschaftlich, besonders norddeutsch
Wort mit gleicher Schreibung: Sode (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: So|de

Bedeutungsübersicht

  1. [abgestochenes] Rasenstück
  2. abgestochenes, getrocknetes Stück Torf

Aussprache

Betonung: Sode

Herkunft

mittelniederdeutsch sode, Herkunft ungeklärt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Sodedie Soden
Genitivder Sodeder Soden
Dativder Sodeden Soden
Akkusativdie Sodedie Soden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [abgestochenes] Rasenstück
  2. Sode - Gestapelte Soden
    Gestapelte Soden - © Dipl.-Ing. E. Schmatzler, BGR
    abgestochenes, getrocknetes Stück Torf

Blättern

Im Alphabet danach