Slo­gan, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈslɔʊ̯ɡn̩]
🔉[ˈsloːɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Slo|gan

Bedeutung

besonders in Werbung und Politik verwendete Redensart, einprägsame, wirkungsvoll formulierte Redewendung

Beispiele
  • ein kurzer, treffender Slogan
  • einen neuen Slogan kreieren

Herkunft

englisch slogan, aus gälisch sluaghghairm = Kriegsgeschrei

Grammatik

der Slogan; Genitiv: des Slogans, Plural: die Slogans

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Slogan
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?