Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Si­nus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Si|nus

Bedeutungsübersicht

  1. (Mathematik) im rechtwinkligen Dreieck das Verhältnis von Gegenkathete zu Hypotenuse; Zeichen: sin
    1. (Anatomie) Hohlraum in Geweben und Organen
    2. (Anatomie) Einbuchtung, Vertiefung an Organen und Körperteilen
    3. (Anatomie) Erweiterung von Gefäßen
    4. (Anatomie) venöses Blut führender Kanal zwischen den Hirnhäuten

Aussprache

Betonung: Sinus

Herkunft

(mittel)lateinisch sinus = Krümmung, Herkunft ungeklärt

Grammatik

der Sinus; Genitiv: des Sinus, Plural: die Sinus […nuːs] und Sinusse
 SingularPlural
Nominativder Sinusdie Sinusse
Genitivdes Sinusder Sinusse
Dativdem Sinusden Sinussen
Akkusativden Sinusdie Sinusse

Blättern