Setz­ling, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Setzling

Rechtschreibung

Worttrennung
Setz|ling

Bedeutungen (2)

  1. Jungpflanze, die für ihr weiteres Gedeihen an einen anderen Standort versetzt wird
  2. junger Fisch, der zu weiterem Wachstum in einen Setzteich gebracht wird

Herkunft

mittelhochdeutsch setzelinc (im Weinbau)

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Setzling die Setzlinge
Genitiv des Setzlings der Setzlinge
Dativ dem Setzling den Setzlingen
Akkusativ den Setzling die Setzlinge
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?