Sen­ti­men­ta­li­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
oft abwertend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Sentimentalität

Rechtschreibung

Worttrennung
Sen|ti|men|ta|li|tät

Bedeutungen (2)

  1. sentimentale Art; allzu große Empfindsamkeit; Rührseligkeit
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • seine Sentimentalität liegt mir nicht
    • Sentimentalität empfinden
  2. etwas, worin sich Sentimentalität (1) ausdrückt
    Grammatik
    meist im Plural
    Beispiel
    • keine Zeit für Sentimentalitäten haben

Herkunft

englisch sentimentality, zu: sentimental, sentimental

Grammatik

die Sentimentalität; Genitiv: der Sentimentalität, Plural: die Sentimentalitäten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?