Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sen­ti­men­ta­li­tät, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: oft abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sen|ti|men|ta|li|tät

Bedeutungsübersicht

  1. sentimentale Art; allzu große Empfindsamkeit; Rührseligkeit
  2. etwas, worin sich Sentimentalität ausdrückt

Synonyme zu Sentimentalität

Empfindsamkeit, Gefühlsduselei, Gefühlsseligkeit, Gefühlsüberschwang, Rührseligkeit, Tränenseligkeit; (bildungssprachlich, meist abwertend) Larmoyanz, Pathos; (abwertend) Empfindelei; (umgangssprachlich abwertend) Schmalz

Aussprache

Betonung: Sentimentalität

Herkunft

englisch sentimentality, zu: sentimental, sentimental

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Sentimentalitätdie Sentimentalitäten
Genitivder Sentimentalitätder Sentimentalitäten
Dativder Sentimentalitätden Sentimentalitäten
Akkusativdie Sentimentalitätdie Sentimentalitäten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sentimentale Art; allzu große Empfindsamkeit; Rührseligkeit

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • seine Sentimentalität liegt mir nicht
    • Sentimentalität empfinden
  2. etwas, worin sich Sentimentalität (1) ausdrückt

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiel

    keine Zeit für Sentimentalitäten haben

Blättern