Sei­ten­sprung, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Seitensprung
Lautschrift
[ˈzaɪ̯tn̩ʃprʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sei|ten|sprung

Bedeutungen (2)

  1. Sprung zur Seite
    Gebrauch
    veraltet
  2. erotisches Abenteuer, vorübergehende sexuelle Beziehung außerhalb der Ehe, einer festen Bindung
    Beispiele
    • einen Seitensprung machen
    • sie hat ihm den Seitensprung verziehen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?