Sei­ten­ein­gang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Seiteneingang
Lautschrift
[ˈzaɪ̯tn̩ʔaɪ̯nɡaŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sei|ten|ein|gang

Bedeutung

Nebeneingang

Seiteneingang - Seiteneingang eines mittelalterlichen Gebäudes
Seiteneingang eines mittelalterlichen Gebäudes - © jas - Fotolia.com
Beispiel
  • sie trat durch den Seiteneingang auf das Podium
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.