Se­di­fluk­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Geologie
Aussprache:
Betonung
Sedifluktion

Rechtschreibung

Worttrennung
Se|di|fluk|ti|on

Bedeutung

Fließbewegung unverfestigter Sedimente unmittelbar im Anschluss an die Sedimentbildung

Herkunft

aus lateinisch sedere (Sediment) und fluctio = das Fließen

Grammatik

die Sedifluktion; Genitiv: der Sedifluktion, Plural: die Sedifluktionen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?