Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schwie­le, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schwie|le

Bedeutungsübersicht

  1. durch Druck verdickte und verhärtete Stelle in der Haut
  2. (Medizin) Verdickung des Gewebes durch Narben, die von Entzündungen zurückbleiben

Synonyme zu Schwiele

Druckstelle, Hornhaut; (landschaftlich, besonders süddeutsch) Wimmer; (Medizin) Kallus, Tylom

Aussprache

Betonung: Schwiele
Lautschrift: [ˈʃviːlə]

Herkunft

mittelhochdeutsch swil(e), althochdeutsch swil(o), ablautende Bildung zu schwellen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schwieledie Schwielen
Genitivder Schwieleder Schwielen
Dativder Schwieleden Schwielen
Akkusativdie Schwieledie Schwielen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch Druck verdickte und verhärtete Stelle in der Haut

    Grammatik

    meist im Plural

    Beispiel

    vom Sandschippen Schwielen an den Händen bekommen
  2. Verdickung des Gewebes durch Narben, die von Entzündungen zurückbleiben

    Gebrauch

    Medizin

Blättern