Schwa­nen­ge­sang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schwanengesang

Rechtschreibung

Worttrennung
Schwa|nen|ge|sang

Bedeutungen (2)

  1. letztes Werk (besonders eines Komponisten oder Dichters)
  2. Abgesang (auf etwas, was im Niedergang, im Verschwinden begriffen ist)

Herkunft

nach antikem Mythos singt der Schwan vor dem Sterben

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?