Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schup­pen, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schup|pen

Bedeutungsübersicht

  1. einfacher Bau [aus Holz] zum Unterstellen von Geräten, Materialien, Fahrzeugen u. a.
  2. (umgangssprachlich) [großräumiges] Lokal

Synonyme zu Schuppen

Aussprache

Betonung: Schụppen🔉

Herkunft

zu Schopf (5), das Schutzdach war ursprünglich mit Strohbündeln gedeckt; in mitteldeutscher und niederdeutscher Lautung standardsprachlich geworden

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Schuppendie Schuppen
Genitivdes Schuppensder Schuppen
Dativdem Schuppenden Schuppen
Akkusativden Schuppendie Schuppen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einfacher Bau [aus Holz] zum Unterstellen von Geräten, Materialien, Fahrzeugen u. a.

    Beispiele

    • ein Schuppen für die Gartengeräte
    • <in übertragener Bedeutung>: (umgangssprachlich) der neue S-Bahnhof ist ja ein entsetzlicher Schuppen (ein äußerst hässliches Gebäude)
  2. [großräumiges] Lokal (1)

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    die neue Bar ist ein toller Schuppen

Blättern