Schup­pen, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
🔉Schuppen

Rechtschreibung

Worttrennung
Schup|pen

Bedeutungen (2)

  1. einfacher Bau [aus Holz] zum Unterstellen von Geräten, Materialien, Fahrzeugen u. a.
    Beispiele
    • ein Schuppen für die Gartengeräte
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) der neue S-Bahnhof ist ja ein entsetzlicher Schuppen (ein äußerst hässliches Gebäude)
  2. [großräumiges] Lokal (1)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • die neue Bar ist ein toller Schuppen

Herkunft

zu Schopf (5), das Schutzdach war ursprünglich mit Strohbündeln gedeckt; in mitteldeutscher und niederdeutscher Lautung standardsprachlich geworden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?