Schran­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schranne

Rechtschreibung

Worttrennung
Schran|ne

Bedeutungen (3)

  1. Stand besonders zum Verkauf von Fleisch- und Backwaren
    Gebrauch
    süddeutsch veraltend
  2. Markt[halle] zum Verkauf von Getreide
    Gebrauch
    süddeutsch veraltend
  3. Markt[halle]
    Gebrauch
    bayrisch, österreichisch landschaftlich

Herkunft

mittelhochdeutsch schranne, althochdeutsch scranna, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Schranne die Schrannen
Genitiv der Schranne der Schrannen
Dativ der Schranne den Schrannen
Akkusativ die Schranne die Schrannen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?