Schöll­kraut, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schöllkraut

Rechtschreibung

Worttrennung
Schöll|kraut

Bedeutung

einen giftigen gelben Milchsaft absondernde Pflanze mit hellgrünen, fiederteiligen Blättern und kleinen gelben Blüten

Herkunft

spätmittelhochdeutsch schelkraut, wohl unter Anlehnung an Schelle zu lateinisch chelidonia (herba) < griechisch chelidónion, zu: chelidṓn = Schwalbe; in den Mittelmeerländern blüht die Pflanze, wenn die Schwalben aus Afrika zurückkehren

Grammatik

das Schöllkraut; Genitiv: des Schöllkraut[e]s

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?