Schöf­fe, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Schöf|fe

Bedeutung

Info

bei Strafgerichten ehrenamtlich eingesetzter Laie, der zusammen mit dem Richter die Tat des Angeklagten beurteilt und das Maß der Strafe festlegt

Synonyme zu Schöffe und Schöffin

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch scheffe(ne), schepfe(ne), althochdeutsch sceffino, scaffin, eigentlich = der (An)ordnende, zu schaffen in dessen alter Bedeutung „anordnen“

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Schöffedie Schöffen
Genitivdes Schöffender Schöffen
Dativdem Schöffenden Schöffen
Akkusativden Schöffendie Schöffen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schöffe