Scho­ber, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Schober

Rechtschreibung

Worttrennung
Scho|ber

Bedeutungen (2)

  1. überdachtes Brettergerüst, Feldscheune zum Aufbewahren besonders von Heu, Stroh
  2. im Freien kasten- oder kegelförmig aufgerichteter Haufen aus Heu o. Ä.
    Gebrauch
    süddeutsch, österreichisch
    Beispiel
    • Heu in Schober setzen (zu Schobern aufschichten)

Herkunft

mittelhochdeutsch schober, althochdeutsch scobar = (Getreide-, Heu)haufen, verwandt mit Schopf (in dessen ursprünglicher Bedeutung „Büschel“) und Schuppen

Grammatik

der Schober; Genitiv: des Schobers, Plural: die Schober

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?