Schnu­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schnute

Rechtschreibung

Worttrennung
Schnu|te

Bedeutungen (2)

  1. Mund
    Gebrauch
    familiär, besonders norddeutsch
    Beispiel
    • dem Kind die Schnute abwischen
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • eine Schnute ziehen (umgangssprachlich: eine Miene zeigen, die Verdrossenheit, Enttäuschung, Beleidigtsein o. Ä. ausdrückt)

Synonyme zu Schnute

Herkunft

mittelniederdeutsch snūt(e) = Schnauze

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?