Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schnitt­blu­me, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schnitt|blu|me

Bedeutungsübersicht

  1. Blütenpflanze, von der Schnittblumen gewonnen werden, die zu diesem Zweck angepflanzt, gezogen, gezüchtet werden
  2. (für einen dekorativen Zweck, besonders zum Aufstellen in einer Vase [als Teil eines Blumenstraußes], für Gebinde o. Ä.) abgeschnittene Blume

Aussprache

Betonung: Schnịttblume
Lautschrift: [ˈʃnɪtbluːmə]

Grammatik

meist im Plural
 SingularPlural
Nominativdie Schnittblumedie Schnittblumen
Genitivder Schnittblumeder Schnittblumen
Dativder Schnittblumeden Schnittblumen
Akkusativdie Schnittblumedie Schnittblumen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Blütenpflanze, von der Schnittblumen (b) gewonnen werden, die zu diesem Zweck angepflanzt, gezogen, gezüchtet werden

    Beispiel

    Nelken, Rosen sind Schnittblumen
  2. (für einen dekorativen Zweck, besonders zum Aufstellen in einer Vase [als Teil eines Blumenstraußes], für Gebinde o. Ä.) abgeschnittene Blume (1b)

    Beispiel

    frische Schnittblumen

Blättern