Schmutz­fink, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schmutzfink
Lautschrift
[ˈʃmʊtsfɪŋk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schmutz|fink

Bedeutungen (2)

  1. jemand, der schmutzig ist, etwas schmutzig macht
    Gebrauch
    umgangssprachlich
  2. jemand, der in den Augen eines anderen etwas moralisch, sittlich Verwerfliches getan hat, unmoralisch handelt

Synonyme zu Schmutzfink

Grammatik

der Schmutzfink; Genitiv: des Schmutzfinken, (auch:) Schmutzfinks, Plural: die Schmutzfinken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?