Schmu­geld, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
landschaftlich salopp
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schmugeld

Rechtschreibung

Worttrennung
Schmu|geld

Bedeutung

Geld, das man [heimlich] beiseiteschafft, von einer größeren Summe abzweigt

Beispiel
  • sich Schmugeld machen

Herkunft

zu Schmu

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?