Schmie­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schmiede

Rechtschreibung

Worttrennung
Schmie|de

Bedeutungen (2)

    1. Werkstatt eines Schmieds
      Beispiel
      • in dem Haus war früher eine Schmiede
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • vor die rechte Schmiede gehen/kommen (sich an die richtige Stelle, Person wenden)
    2. Betrieb, in dem Metall durch Schmieden be-, verarbeitet wird
  1. Gebäude, in dem sich eine Schmiede (1a, b) befindet

Herkunft

mittelhochdeutsch smitte, althochdeutsch smitta

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Schmiede die Schmieden
Genitiv der Schmiede der Schmieden
Dativ der Schmiede den Schmieden
Akkusativ die Schmiede die Schmieden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?