oder

Schlund, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Schlund

Bedeutungen (2)

Info
    1. trichterförmiger Raum, der den Übergang zwischen hinterer Mundhöhle und Speiseröhre bildet; [hinterer] Rachen
      Beispiele
      • ihm ist eine Gräte im Schlund stecken geblieben
      • sich etwas in den Schlund (salopp; Mund) stopfen
    2. (beim Schalenwild) Speiseröhre
      Gebrauch
      Jägersprache
  1. tiefe Öffnung
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • der Schlund eines Kraters

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch slunt, ablautende Bildung zu schlingen

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Schlund die Schlünde, Schlunde
Genitiv des Schlundes, Schlunds der Schlünde, Schlunde
Dativ dem Schlund den Schlünden, Schlunden
Akkusativ den Schlund die Schlünde, Schlunde

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schlund

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder