Schlüs­sel­kind, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Jargon
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schlüsselkind
Lautschrift
[ˈʃlʏsl̩kɪnt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schlüs|sel|kind

Bedeutung

tagsüber (nach Kindergarten oder Schulunterricht) weitgehend sich selbst überlassenes Kind berufstätiger Eltern

Herkunft

nach dem eigenen Wohnungsschlüssel, den diese Kinder früher (an einem Band um den Hals) mit sich trugen

Mentor KI Banner

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?