Schleu­se, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Schleu|se

Bedeutungen (3)

Info
    1. Vorrichtung zum Absperren eines Wasserstroms, zum Regulieren des Durchflusses (in Flüssen, Kanälen)
      Gebrauch
      Wasserbau
      Beispiele
      • eine Schleuse öffnen, schließen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (gehoben) der Himmel öffnet seine Schleusen (es beginnt in Strömen zu regnen)
    2. aus zwei Toren und einer dazwischenliegenden Kammer bestehende Anlage (in Binnenwasserstraßen, Hafeneinfahrten), mit deren Hilfe Schiffe Niveauunterschiede überwinden können
      Gebrauch
      Wasserbau
      Beispiel
      • durch eine Schleuse fahren
  1. den einzigen Zugang zu einem [abgeschirmten] Raum darstellender, hermetisch abschließbarer [kleiner] Raum, in dem Desinfektionen vorgenommen werden o. Ä. oder der einen Druckausgleich zwischen zwei Räumen, Bereichen verhindern soll
    Beispiel
    • der Astronaut kann die Kapsel nur durch eine Schleuse verlassen
  2. Gully, Kanal (2)
    Gebrauch
    veraltend

Herkunft

Info

niederländisch sluis < mittelniederländisch slūse, sluise < altfranzösisch escluse < mittellateinisch exclusa, sclusa, zu lateinisch exclusum, 2. Partizip von: excludere = ausschließen, abhalten

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Schleuse die Schleusen
Genitiv der Schleuse der Schleusen
Dativ der Schleuse den Schleusen
Akkusativ die Schleuse die Schleusen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Schleuse

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen