Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schier­lings­be­cher, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schier|lings|be|cher

Bedeutungsübersicht

vergifteter Trank, Giftbecher

Beispiel

(bildungssprachlich) den Schierlingsbecher nehmen, leeren, trinken (sich mit Gift töten)

Aussprache

Betonung: Schierlingsbecher

Herkunft

nach der im antiken Athen üblichen Methode, einem zum Tode Verurteilten einen Trank zu reichen, dem das Gift des Schierlings beigemischt war

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Schierlingsbecherdie Schierlingsbecher
Genitivdes Schierlingsbechersder Schierlingsbecher
Dativdem Schierlingsbecherden Schierlingsbechern
Akkusativden Schierlingsbecherdie Schierlingsbecher

Blättern