Schi­cki­mi­cki, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schickimicki

Rechtschreibung

Worttrennung
Schi|cki|mi|cki

Bedeutungen (2)

  1. jemand, der sich betont modisch gibt, Wert auf modische Kleidung, modische Dinge legt
    Kurzform
    Schicki
  2. modischer Kleinkram

Herkunft

sprachspielerische Bildung zu schick

Grammatik

der Schickimicki; Genitiv: des Schickimickis, Plural: die Schickimickis

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?