Scher­ben­ge­richt, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Scherbengericht
Lautschrift
[ˈʃɛrbn̩ɡərɪçt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Scher|ben|ge|richt
Beispiel
ein Scherbengericht veranstalten (streng mit jemandem ins Gericht gehen)

Bedeutung

Ostrazismus

Beispiel
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Scherbengericht über jemanden veranstalten (bildungssprachlich; übermäßig streng, hart mit jemandem ins Gericht gehen)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?