Schel­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Schelle
Wörter mit gleicher Schreibung
Schelle (Substantiv, feminin)
Schelle (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Schel|le

Bedeutungen (3)

    1. kleines, kugelförmiges, mit einem Schlitz versehenes Glöckchen
      Beispiel
      • die Schellen an der Narrenkappe klingeln hell
    2. [kleine] Glocke (1a)
      Gebrauch
      landschaftlich
  1. [elektrische] Klingel (1)
    Gebrauch
    landschaftlich
  2. Farbe im deutschen Kartenspiel, die dem Karo (2) entspricht
    Grammatik
    Plural; ohne Artikel als Singular Neutrum gebraucht
    Beispiele
    • Schellen sticht
    • Schellen spielen

Herkunft

mittelhochdeutsch schelle, althochdeutsch scella = Glöckchen, zu mittelhochdeutsch schellen, althochdeutsch scellan = tönen, schallen

Grammatik

die Schelle; Genitiv: der Schelle, Plural: die Schellen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?