Schal­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Schalter

Rechtschreibung

Worttrennung
Schal|ter

Bedeutungen (2)

    1. Vorrichtung zum Herstellen oder Unterbrechen einer elektrischen Verbindung (in Form eines Hebels, eines Druck- oder Drehknopfes)
      Schalter
      © styleuneed - Fotolia.com
      Beispiele
      • ein elektrischer Schalter
      • einen Schalter betätigen
      • an einem Schalter drehen
    2. (besonders beim Fahrrad) Hebel einer Gangschaltung
  1. (in Ämtern, Banken, bei der Post o. Ä.) Theke, abgegrenzter Platz in einem größeren Raum, von dem aus die Kund[inn]en bedient werden
    Schalter - Mitarbeiter und Kundin am Schalter
    Mitarbeiter und Kundin am Schalter - © MEV Verlag, Augsburg
    Herkunft
    älter = Schiebefenster, spätmittelhochdeutsch schalter = Schieber, Riegel
    Beispiele
    • der Schalter ist [vorübergehend] geschlossen
    • Briefmarken gibt es an jedem Schalter
    • der Mann hinter dem Schalter

Grammatik

der Schalter; Genitiv: des Schalters, Plural: die Schalter

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schalter
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?